Fick dich, 2012

NEXTPREV
Und wenn ich tue als würde ich ihr keine Beachtung schenken, höre ich mich sagen: Hey! Das wiederhole ich stetig lauter werdend, bis ich meine eigene Aufmerksamkeit habe. Sie wacht über mich, wie ein Hirtenhund über seine Tiere. Ich darf mich nicht entfernen, nicht verlaufen, sie/er entscheidet wo es lang geht. Wenn ich zu langsam bin, werde ich getrieben bis sich unser Tempo angleicht. Wenn ich sage: Fick dich. Dann antwortet sie mir: Fick dich. Mit dem selben Nachdruck, den ich an den Tag gelegt habe. Genauso souverän oder gelangweilt oder ernüchtert oder böse oder verzweifelt. (Fick dich, 2012)

Und wenn ich tue als würde ich ihr keine Beachtung schenken, höre ich mich sagen:

Hey!

Das wiederhole ich stetig lauter werdend, bis ich meine eigene Aufmerksamkeit habe.

Sie wacht über mich, wie ein Hirtenhund über seine Tiere.

Ich darf mich nicht entfernen, nicht verlaufen, sie/er entscheidet wo es lang geht.

Wenn ich zu langsam bin, werde ich getrieben bis sich unser Tempo angleicht.

Wenn ich sage: Fick dich. Dann antwortet sie mir: Fick dich. Mit dem selben Nachdruck, den ich an den Tag gelegt habe. Genauso souverän oder gelangweilt oder ernüchtert oder böse oder verzweifelt.

(Fick dich, 2012)

IMPRESSUM