Über Malerei, 2012

NEXTPREV

Gedanken über Malerei, 10.12.2012

Malerei ist ein Akt der Randale. -Vollständige Zerstörungswut balanciert, Hand in Hand, mit Genauigkeit und fucking Achtsamkeit. Das ist ekelhaft und abstoßend, weil selbstherrlich, denn nicht möglich, gleichzeitig faszinierend. Jedes gute Bild ist ein Fehltritt. Integrität sollte man, sobald man an Malerei denkt, aus seinem Wortschatz - aus seiner Idee verbannen. Integrität ist der Feind. 

IMPRESSUM